Standardbild

Einspeisevergütungen gemäß Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)

Seit dem 01.01.2009 sind Betreiber von Anlagen die Strom aus regenerativen Energien erzeugen und in das öffentliche Stromnetz einspeisen verpflichtet, ein Gutachten eines zugelassenen Umweltgutachters bei ihrem Netzbetreiber vorzulegen, um die entsprechenden EEG-Einspeisevergütungen / Boni zu erhalten.

Die ELUcert GmbH verfügt als langjährige Umweltgutachterorganisation die Berechtigung, Umweltgutachten gemäß Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) zu erstellen. Unser Ziel ist es, Ihnen kompetent bei allen Fragen rund um das EEG und Ihrer Anlage zur Seite zu stehen. Wir zertifizieren bereits langjährig Biogasanlagen, Biomethan-BHKW, Abfallvergärungsanlagen, Einspeiseanlagen und Heizkraftwerke.

Unsere Umweltgutachter sind qualifizierte Ansprechpartner für Prüfungen zur Beantragung des

  • Nawaro-Bonus
  • Gülle-Bonus
  • KWK-Bonus
  • Technologie-Bonus
  • Einsatzstoffvergütungsklassen (EEG 2012)
  • Landschaftspflegebonus
  • Flexibilitätsprämie

 

Ferner werden durch die ELUcert GmbH Aussagen in Form von Vorgutachten und Stellungnahmen getroffen, um dem Anlagenbetreiber eine Vergütungssicherheit bereits in der Errichtungsphase zur Verfügung zu stellen.

Ihr persönlichenr Ansprechpartner

Gerald Böyer

Gerald Böyer
Geschäftsführer, Umweltgutachter, SURE-Auditor
Tel.: +49 2541 84230 15